• pflanzen
  • spielplaetze
  • fossilien
  • kurioses
  • tiere
  • gesteine
  • pdf format
  • landschaften
  • wetterphaenomene
  • cecidien

Besucher und Mitbewohner: das Eichhörnchen (Artikelnummer: hoepdf_00168)

Besucher und Mitbewohner: das Eichhörnchen

Wir sind nicht allein. Mit und neben uns gibt es zahlreiche andere Lebewesen. Manche sind ständig bei uns, manche tauche nur als Besucher auf. Aber sie sind da – oder könnten schon bald wieder kommen, nach Hause, in die Kita oder in die Grundschule. (….)

Es gibt nicht viele Wildtiere, die uns Menschen so nahe kommen, dass wir sie gut beobachten können. Die Eichhörnchen sind solche Tiere, und nicht selten werden sie so zutraulich, dass sie es sogar wagen, eine Nuss direkt von unserer Hand zu nehmen. Vor allem im Winter, wenn es den Tieren schwer fällt, genügend Nahrung zu finden – Eichhörnchen sind das ganze Jahr über aktiv, halten also keinen Winterschlaf –, ist ihre Scheu vor dem Menschen ziemlich gering. In manchen innerstädtischen Parkanlagen holen sich die Hörnchen „ihre“ Nüsse sogar aus Umhänge- und Jackentaschen...
Das war in früheren Jahrhunderten sicherlich anders, als Eichhörnchen in manchen Gegenden noch gejagt wurden, um Kleidungsstücke aus ihrem Fell zu fertigen. Zumindest in der Jungsteinzeit wurden die Tiere auch gegessen. (….)

Vierseitiges Dokument mit Kinderzeichnungen dieses Tieres.

Publiziert in: Wamiki, Heft 5/2016 (Was mit Kindern GmbH, Berlin - www.wamiki.de)

 

Preis: 2.00 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Anzahl:
Copyright www.webdesigner-profi.de
UA-24100054-1