Kinder lieben kleine Tiere

kinder lieben kleine tiereEs gibt kaum einen Lebensraum, in dem nicht eine riesige Zahl kleiner und kleinster Tiere zu finden ist. Doch die meisten Erwachsenen wissen über diese Tiere und ihr Leben nur wenig, kennen weder ihre Namen noch ihre Bedeutung in ökologischen Zusammenhängen. Deshalb können sie den Kindern auch kaum etwas darüber erzählen.
Das sollte sich ändern, und deshalb werden in diesem Buch zahlreiche heimische Kleinlebewesen vorgestellt: mit Angaben zu ihrem Vorkommen und ihrer Lebensweise, mit Anregungen und Empfehlungen für die Erkundung und Beobachtung und mit Hinweisen auf kulturhistorische Zusammenhänge.

Ergänzend liegt dem Buch eine herausnehmbare Bestimmungshilfe bei, die es ermöglicht, die Hauptgruppen der hiesigen Kleinlebewesen zu unterscheiden. Vorkenntnisse brauchen Sie nicht, und die Bestimmungshilfe bezieht sich nur auf solche Merkmale der Tiere, die mit einer Lupe, aber ohne andere Hilfsmittel erkennbar sind.
Sie sollten das Heftchen dabei haben, wenn Sie mit den Kindern in Wald und Flur unterwegs sind. Denn dort treffen Sie: Schnecken und Spinnen, Heuschrecken, Würmer, Krebse und Asseln, Fliegen und Käfer, Bienen, Hummeln und Wespen, Ameisen, Schmetterlinge, Libellen und viele andere kleine Lebewesen. Interessante Begegnungen...

pdf small Leseprobe im PDF-Format

Broschiert: 184 Seiten
Verlag: Verlag das Netz; Auflage: 1., Auflage (16. Februar 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3868920412
ISBN-13: 978-3868920413

UA-24100054-1