Gartenlaubkäfer

Phyllopertha horticola

preview hoet 00049 phyllopertha horticola gartenlaubkaeferDer metallisch grün (Kopf, Brust) und hellbraun (Flügeldecken) gefärbte Gartenlaubkäfer begegnet uns im Frühsommer recht häufig auf den Blättern oder im Umfeld seiner Nahrungspflanzen: Eiche, Birke, Kirsche, Rose und viele andere Laubgehölze. Zu größeren und auffälligeren Fraßschäden kommt es allerdings nur selten. Wie alle Vertreter der Familie der Blatthornkäfer besitzt auch der Gartenlaubkäfer Fühler, die in einem blattartig verzweigten Fächer enden: hier sind es an jedem Fühlerende drei zierliche Lamellen.

UA-24100054-1