Plattbauch (fem.)

Platetrum depressum

preview hoet 00050 platetrum depressum blattbauch femAn kleinen, stehenden Gewässern in sonniger Lage ist der Plattbauch von Anfang Mai bis Ende Juli eine besonders häufig zu entdeckende Libellenart. Bemerkenswert ist hier der ausgeprägte Geschlechtsdimorphismus: Während der Hinterleib des Männchens leuchtend hellblau gefärbt ist, besitzt das Weibchen einen gelbbraunen Hinterleib, der mit zunehmendem Alter olivfarben und zuletzt dunkelbraun wird.

Wie alle Libellen sind auch die Plattbäuche hervorragende Flieger. Sie erkennen, ergreifen und verzehren ihre Beute im Flug – nachdem sie die Umgebung von einem höher gelegenen Ansitzpunkt aus genau beobachtet haben.

UA-24100054-1