Schnittlauch

Allium schoenoprasum

preview hoep 00002 allium schoenoprasum schoenoprasum schnittlauchPflanzen mit einem scharfen oder bitteren Geschmack werden von Kindern meist abgelehnt – mit einer Ausnahme: Schnittlauch. Merkwürdigerweise gehört er sogar zu den Lieblingspflanzen vieler Kinder. Nicht selten sind es Zwei- oder Dreijährige, die diese Vorliebe zeigen.

Obwohl der grasartig wachsende Schnittlauch zu den unscheinbarsten Arten der Gattung Lauch (Allium) gehört, wurden Menschen schon früh auf sein würziges Aroma aufmerksam. In Europa wird die Pflanze mindestens seit dem frühen Mittelalter als Küchenkraut genutzt. Im Laufe der Zeit erhielt sie sehr anschauliche Namen: Graslauch und Binsenlauch (wegen der dunkelgrünen, binsenartigen Blätter), Jakobszwiebel (weil man Zwiebeln früher um Jakobi erntete, also um den  25. Juli), Schnittling oder Suppenlauch. Mittlerweile hat sich die Bezeichnung Schnittlauch durchgesetzt, und es gibt kaum jemanden, dem dieses Küchenkraut unbekannt ist.

UA-24100054-1