Erbse

Pisum sativum

preview hoep 00020 pisum sativum erbseErbsen werden vom Menschen bereits seit mindestens 10 000 Jahren angebaut. Die ältesten Funde stammen aus der Jungsteinzeit und sind etwa 8 000 Jahre alt. In dieser Zeit entstanden vermutlich auch die ersten Kulturformen, die mit dem Ackerbau nach Mitteleuropa gelangten und neben der Linse zum Hauptnahrungsmittel der Menschen wurden.

Wer mit Kindern gärtnern will, sollte auf Erbsen – am besten Zuckererbsen – nicht verzichten. Auf einem sonnigen Platz mit möglichst feinkrümeliger, nicht allzu nährstoffreicher und tiefgründiger Erde ist der Erfolg nahezu unvermeidlich.

UA-24100054-1