08./09.07.2013 Garching/Alz                

Kleine Tiere überall
Viele Kinder begegnen Kleinlebewesen mit großer Neugier und anhaltendem Interesse. Zudem gibt es kaum einen Lebensraum, in dem nicht eine riesige Zahl kleiner und kleinster Tiere zu finden ist. Dennoch wissen wir über sie und ihr Leben nur sehr wenig. Selten kennen wir ihre Namen, noch weniger wissen wir über ihre Rolle und Bedeutung in ökologischen Zusammenhängen.
Deshalb wollen wir uns ein wenig genauer mit solchen Tieren befassen. Einige kleine Exkursionen in die nähere Umgebung helfen uns dabei, auch die Lebensräume bestimmter Arten besser kennenzulernen.    
Bildungsakademie Dr. Emmerl
http://www.bildungsakademie-emmerl.de

UA-24100054-1